Einladung zum Seminar „Bienenweide“ in Heidelberg am 09.02.19/ 10:00 Uhr

Eine blühende vielfältige Landschaft kommt Mensch und Natur zu Gute.

Sie sichert nicht nur die Nahrungsgrundlage von Bienen, Hummeln & Co. sowie deren Lebensräume, sondern sie ist auch ökologisch wertvoll und ermöglicht einen attraktiven Mehrwert für Naherholung und Tourismus.

Durch die zunehmende Verbauung und intensive Bewirtschaftung unserer Landschaft fehlt es den Bienen und Insekten vielerorts an geeigneten Lebensräumen und an pollen- und nektarspendenden Blüten.
Eine im Jahre 2017 veröffentlichte Langzeitstududie ergab einen dramatisache Rückgang unserer heimischen Insekten von mehr als 75%, viele Bienenarten sind stark vom Aussterben bedroht.

Wegen der hohen Bienen- und Insektenverluste und damit der Notwendigkeit möglichst viele Blühflächen im Land anzulegen, ist ein Netzwerk von Fachleuten für Blühflächen erforderlich.

Damit sich viele Menschen für die Inhalte des Netzwerks begeistern und das Wissen rund um den Blütenreichtum für Bienen und Insekten möglichst verankert ist, bauen wir ein Netzwerk von Fachleuten für Bienenweide auf und bieten dazu ein Seminar an.

Dieses Seminar soll das Basiswissen vermitteln.
Mit der freundlichen Unterstützung der Edeka Südwest bieten
die Landesverbände der Imker in Baden und Württemberg das Seminar
„Fachmann für Bienenweide“
an.

Wo:    

Forum am Park Heidelberg
Poststr. 11
69115 Heidelberg

Programm

Wann:      Samstag, 09. Februar 2019 / 10:00 Uhr

——————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.