Einladung zum Seminar „Bienenweide/Wildbienen“ in Bad Krozingen am 14.03.20/ 10:00 Uhr


Einladung zum Seminar Fachmann für Bienenweide:
„Wildbienen“

In diesem Seminar befassen wir uns mit dem Artenrückgang und führen in die faszinierende Welt der Wildbienen ein. 
Dem Rückgang der Insekten können wir nur entgegenwirken, indem die angelegten Blühflächen auch als Lebensräume für die Bestäubungsinsekten gestaltet sind. Die wilden Verwandten unserer Honigbienen haben dabei ganz unterschiedliche Anforderungen an ihre Lebensräume und Nahrungspflanzen, die wir in dem Hauptvortrag vorstellen werden.


Als Referent konnte ich zu diesem Thema einen der besten Wildbienenfachleute in Deutschland gewinnen: Hans R. Schwenninger.


Herr Schwenninger ist Gründer und Ehrenvorsitzender der Arbeitskreises „Wildbienen-Kataster“ im entomologischen Verein Stuttgart. (www.Wildbienen-Kataster.de)


Das Seminar findet statt am Samstag, den 14. März 2020 ab 10:00 Uhr
in den Seminar-Räumen der EDEKA in Bad Krozingen:

Hieber´s Frische Center,
Tulpenbaumallee 22,
79189 Bad Krozingen

geplantes Programm:


10:00 Uhr (15 Min)           Begrüßung                                       

10:15 Uhr (45 Min)         Artenrückgang:
                                   Status und Auswirkungen

                                         Manfred Kraft, Obmann für Bienenweide

10:45 Uhr (60 Min)       Wiesenwissen :
                                  Beurteilung der Bodenverhältnisse

                                          Manfred Kraft

 11:45 Uhr (30 Min)       Wildbienen:
                                  Saatgut und Pflanzen für  Wildbienen

                                           Manfred Kraft

12:15 Uhr (60 Min)        PAUSE

13:15 Uhr (60 Min)        Wildbienen: Einführung
                                   Die faszinierenden Welt der Wildbienen

                                             Hans Schwenninger, Wildbienen-Kataster

14:15 Uhr (45 Min)        Wildbienen:
                                   Wie können wir den Wildbienen helfen?

                                         Hans Schwenninger, Wildbienen-Kataster
                                         Manfred Kraft, Obmann für Bienenweide
                                                  
15:00 Uhr (45 Min)        Wie geht es weiter?
                                   Fragerunde
                                               Manfred Kraft, Obmann für Bienenweide
                                                                                                                          
15:45 Uhr                      ENDE der Veranstaltung

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt auf 35 Personen
Anmeldung: Mail an Manfred.Kraft@bluehende-heimat.de
Kosten pro Teilnehmer:  Euro 20.-
Den Betrag von Euro 20.- bitte auf das Konto des Landesverbandes der badischen Imker e. V. Bezirkssparkasse Gengenbach, IBAN: DE80 6645 1346 0000 006511, BIC: Solades1GEB   Stichwort „Bienenweide“ überweisen.

Mit der freundlichen und tatkräftigen Unterstützung der Edeka Südwest bieten die Landesverbände der Imker in Baden und Württemberg diese Seminar-Reihe „Fachmann für Bienenweide“ an.

mit freundlichen Grüßen

Manfred Kraft
Obmann für Bienenweide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.